Montag, 16. April 2012

Radtour am Sonntag

Der Weg an der Weser entlang führt mich unweigerlich zum ehemaligen Auto- und Technikmuseum.
Die verrottenden Panzer und Flugzeuge sind dankbare Fotoobjekte.

Wie im Hochsicherheitstrakt hinter Stacheldraht rosten die Stahlkolosse vor sich hin.

Hier holt sich die Natur ihr Terrain zurück. Unkraut vergeht nicht!

Hinter Drahtverhau und Gestrüpp sind die einstigen todbringenden Kriegsgeräte kaum noch auszumachen.

Teilweise ausgeschlachtete Stahgerippe liegen nutzlos herum und sind dem Verfall preis gegeben.

Ein russischer (?) Kampfjet, früher deutlich schon von der Autobahn her sichtbar und stolzer Werbeträger für das Museum ist nur noch ein Schatten seiner selbst!

Trotzig das Geschütz in den Himmel gereckt und doch verloren!

Ob es noch mal beim Museum weiter geht?
Ob in den Hallen noch die tollen Schätze vergangener Tage lagern?
Wer weiß!
Das Museum war in früherer Zeit gewiss eine Attraktion, Nun ist es nur noch ein bizarrer Schrottplatz.

Kommentare:

  1. Soweit ich gehört habe - der hat gesagt, dass ein Freund gehört hat wie jemand sah ... - sind viele der schönen Exponate inzwischen schon verschwunden. Sehr schade!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andreas,
    das habe ich auch gehört.
    Danke für den Bilderlink. So kenne ich das Museum auch noch.
    Ich wohne ja noch nicht so lange (12 Jahre) in Bad Oeynhausen und als wir noch recht frisch hier waren, war das Museum noch zugänglich.
    Darum musste ich auch so über das Foto in dem schwarzen Cabrio mit Vater und Sohn schmunzeln.
    Genau so ein Foto gibt es auch von mir und meiner Tochter, allerdings noch in "Analog"! ;o)
    Ich habe aber auch von einem Besucher gehört, der am Samstag mit mir um die rotigen Panzer schlich, daß dieser mit jemandem gesprochen hat, der gerade die Mülltonnen am Museum heraus gestellt hat, der sagte: "in zwei Jahren soll es dort weiter gehen. Man sei derzeit mit Renovierungsarbeiten beschäftigt".
    Gerüchte, Gerüchte, von einem der einen kannte, der einen kannte!! (Frei nach Spongebob Schwammkopf! ;o)
    Warten wir es mal ab.....

    AntwortenLöschen

 
blogoscoop