Sonntag, 2. September 2018

Was ist los mit Deutschland?

Die Bilder aus Chemnitz haben mich schockiert.
Da rennen Menschen durch die Stadt, schlagen und treten auf andere Menschen mit südländischem Aussehen ein.
Solche Momente machen mich tief betroffen und ich schäme mich Deutscher zu sein!
Denn solche Zeiten hatten wir schon einmal und ich hatte in meiner Naivität gehofft, dass so etwas nie wieder passiert.
Wer gibt den Leuten das Recht, dass Recht in die eigene Hand zu nehmen und Lynchjustiz zu betreiben? Denn nichts anderes haben diese Bilder gezeigt.
Deutsche Verbrecher üben Lynchjustiz!
Ihr könnt noch so oft "Wir sind das Volk" brüllen, Ihr seid es nicht!

Steht auf gegen diesen tumben Mob!

Tragt Euch ein: Offener Brief

Macht Deutschland bunter, fröhlicher und friedlicher für alle Kulturen.

Nachtrag 6.09.2018:

Heute steht in der Tageszeitung, dass der Ministerpräsident von Sachsen M. Kretschmer "keinen Mob, keine Hetzjagd in Chemnitz gesehen hat!" Gott sei Dank hat unsere Bundeskanzlerin Fr. Dr. Merkel meine Beobachtung bestätigt. Ich hatte schon befürchtet, dass ich Fake-News von 1936 in den Nachrichten gesehen hätte!
Nun erwarte ich, dass dieser Mann sofort seines Amtes enthoben wird. Der scheint auf dem rechten Auge blind zu sein?

Nachtrag 8.09.2018.
Nun hat auch der oberste Verfassungsschützer Hans-Georg Maaßen die Echtheit der Aufnahmen von Chaoten und Verbrechern, die fäusteschwingend hinter Südländern her rennen angezweifelt.
Sollte Herr Maaßen nicht eher diese Meute vor Gericht zu bringen und es gar nicht erst soweit kommen zu lassen dass dieser Mob die Straßenhoheit in Chemnitz erringt und straffrei den Hitlergruß in die Kameras recken darf?





Samstag, 25. August 2018

Lotta

Lotta, unsere kleine Terriermischlings-Dame macht uns etwas Kummer.
Seit 2 Tagen will sie nicht mehr richtig fressen, hat wenig Lust Gassi zu gehen und schläft viel.

Sieht die Gute nicht kümmerlich aus?
Wenn das so weiter geht müssen wir am Montag wohl mit ihr zum Tierarzt.

Sonntag, 5. August 2018

Aua

Heut ging die Gassirunde mal wieder durch den Wald beim Schloss Ulenburg in Mennighüffen.
Und wie wir so durch den Wald spazieren fällt mir auf, dass viele Bäume Schäden zeigen.

Sei es dadurch, dass wir Menschen achtlos einen Stacheldraht entlang eines Baumes ziehen, der dann mit den Jahren quasi vom Baum verschluckt wird. Aua

Oder die Rinde eines Baumes unbedingt herhalten muss um den Namen der Liebsten oder den eigenen Namen zu zieren. Aua

Man kann sich auch nur auf die Initialen beschränken, muss das ganze dann aber noch mit einem Herzen umrahmen. Ich hoffe die Liebe hat gehalten?
Damit dieser Baumfrevel nicht ganz umsonst war.

Ein Highlight auch dies hier. Ein ausgebrochener Ast hat ein Loch im Baum hinterlassen. Alles was dem Wandersmann, der Wandersfrau einfällt, ist dort die "Rotzfahnen" zu entsorgen.
"Schweine im Weltall"!
Viele Bäume im Wald zeigen irgendwo Stellen von Vandalismus.
Nix anderes ist es, wenn man die Rinde mit einem scharfen Gegenstand verletzt um dort irgendetwas zu verewigen.

Parklichter 2018

Am Wochenende war Parklichterfest. Am Freitag Konzert mit diversen Bands u. a. Antilopengang, Bausa und SDP. Am Samstag ist immer Feuerwerk und Sonntag ist Familientag. Unser Familientag war am Samstag. Da waren wir bei der Sippe in Bielefeld. Danach hatte keiner mehr Lust auf Feuerwerk.
Also waren wir heute am Sonntag beim Familienfest um zumindest noch ein Eis zu schnabulieren.

Auf der völlig verdrögten Wiese vor dem Haus des Gastes steht meterhoch das Motto des Wochenendes.

Bereits vor der Wandelhalle herrscht buntes Gedränge.

Beim Rosengarten wartet schon das Friedhofmobil.

Dahinter auf den Wegen ist ein Segway-Parkour abgesteckt. Gezeigt wurden auch diese futuristischen Gefährte.

Auf der Wiese hinter dem Theater im Park steht wie jedes Jahr der antike Jahrmarkt.
Der Feuerspucker warb um Kunden.

Wenig Interesse beim süßen Jahrmarkt.

Kleines Riesenrad.

Das obligatorische Kettenkarussell

Bekannt aus Funk und Fernsehen: Die Sängerin Charleen White die zuletzt bei "the voice" zu sehen und zu hören war.

Die Tanzformation "Volume 2 Hiphop" des TG Werste scheint hier etwas aus dem Rhythmus geraten, oder muss dass so? ;o)

Samstag, 4. August 2018

Halber Blutmond

Von Donnerstag auf Freitag konnte ich irgendwie nicht richtig schlafen. Da ich wach war, habe ich kurz nach dem Mond und den Sternen gesehen und dabei diesen halben "Blutmond entdeckt.
schnell das Stativ geschnappt und auf die Schnelle mit dem Nachtmodus ein Bild geknipst.
War nix so wirklich.
Also selber noch einmal ein bißchen mit dem manuellen Modus herumgespielt und vor allem die Iso auf kleinste Einstellung. Schon besser.
Ich brauche dringend einen besseren Fotoapparat!!!!!

Freitag, 3. August 2018

Wir haben feddich

Gestern kamen beide Teppiche vom Kettler zurück. Gleich nach dem Anruf am Morgen sind wir das erste mal los um den einen Teppich zu holen.

Den grünen, flauschigen Teppich haben wir in Löhne bei Tedox gefunden.
Den jedoch an Ort und Stelle zu bugsieren hat noch einmal Muskelschmalz und Schweiß gekostet.
Das Sofa musste dafür noch einmal auseinander genommen werden.

Aber jetzt steht alles wieder an Ort und Stelle und gefällt uns richtig gut.

An Nachmittag rief Poco an, dass der Esszimmerteppich ebenfalls da wäre und abholbereit ist.

Das graublau passt gut zum neuen Anstrich.

Die neue Pendelleuchte hängt und hat mich auch um Jahre altern lassen. ;o)

Mittwoch, 1. August 2018

Motorrad ist über den "TÜV"

Bisher war die Maschine immer zur Inspektion und danach wurde sie beim Händler "getüvt".
Jetzt habe ich sie selbst zur DEKRA nach Minden gebracht bei gefühlt 35°C. Da wird der Fahrtwind wie ein laues Lüftchen aus dem Föhn.
Dort angekommen, schwamm ich im eigenen Saft. Obwohl ich das Innenfutter aus der Motorrad-Joppe raus genommen habe und einige Zipper aufgemacht habe.

Vorher habe ich die Yamaha noch schön sauber gemacht.

Jetzt darf sie wieder bis Juli 2020 die Straßen unsicher machen. Knapp 48.000 km stehen auf der Uhr. Bis dahin sollte sie noch einige Km sammeln.

Nach einem kleinen Rutscher ist leider der Lima-Deckel verschrammt und die Verkleidung der Sitzbank hat einen Knacks.Und oben an der Cockpitverkleidung sind ein paar Schrammen. Mal schauen ob ich da noch etwas kosmetisch dran gehe, oder ob es erst einmal so bleibt.
Fahren tut sie jedenfalls wie Dittchen!
:o)

 
blogoscoop